Feldenkrais

Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes, pädagogisches Verfahren, die auf Judo, der künstlerischen Körperschulung der 1920er Jahre sowie auf Erkenntnissen der manuellen Medizin basiert. Im Mittelpunkt der Methode stehen Bewegungsmuster, die den Lebensalltag eines Menschen prägen, und die Möglichkeiten, diese angemessen zu variieren. Nachteilige Bewegungsmuster sollen gelöst und neue Bewegungsalternativen aufgezeigt werden. Die Methode findet insbesondere zur Wiedererlangung der vollen Mobilität nach Verletzungen in der Rehabilitation und beim Abbau von fehlhaltungsbedingten Schmerzen Anwendung. 

Veranstaltungsort: Agora Kulturzenrum/ Eingang F/ Raum 3
Dozentin: Petra von Koeding 
Gebühr: 50€
Anmeldung: über das Büro (02305/ 923040) oder über unsere Homepage